Allgemeine Geschäftsbedingungen

1  – Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten in ihrer jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschluss gültigen Fassung für sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen den Teilnehmer*innen (nachfolgend „Teilnehmer*innen“) an Gatherings, Seminaren und Workshops (nachfolgend „Seminare“) und Coaching- und Beratungsdienstleistungen (nachfolgend „Beratung“)  von Alpensalon, Miriam Wolf, Volkartstraße 7, 80636 München (nachfolgend „Anbieterin“).

Individualabsprachen bei individuell vereinbarten Seminaren und Beratungen gehen den nachstehenden AGB vor und werden von diesen lediglich ergänzt.

 

2 – Anmeldung & Vertragsabsschluss

Du kannst Dich zum Seminar per Email oder über die Website der Anbieterin anmelden. Mit der Anmeldung bietest Du der Anbieterin den Abschluss eines Vertrages unter Einbeziehung dieser AGB an. Wenn Du Dich über die Website oder per Email registrierst, erhältst Du innerhalb von drei Werktagen eine schriftliche Registrierungsbestätigung per Email.

Deine Anmeldung wird erst nach Überweisung der aufgeführten Anzahlung verbindlich. Nach Zahlungseingang senden wir Dir eine Anmeldebestätigung per Email zu. Erst mit dieser Bestätigung kommt der Vertrag zustande.

Die Anbieterin ist berechtigt, die Anmeldung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3 – Preise & Bezahlung

Alle angegebenen Preise sind in Euro und in Netto ausgewiesen, d.h. die Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Wir möchten den Preis für Dich und uns stimmig gestalten. Die mit der Anmeldung fällige Anzahlung deckt in etwa unsere Ausgaben für Räumlichkeiten, Materialien und Verpflegung. Das zusätzliche Honorar für die Leiter*innen wird von Dir am Ende des jeweiligen Seminars selbst gewählt (je nach Seminar ganz frei oder innerhalb eine bestimmten Spanne).

Eine Rechnung über den gesamten Betrag (geleistete Anzahlung und gewähltes Honorar) erhältst Du innerhalb von fünf Werktagen nach Ende des Seminars. Der Rechnungsbetrag ist mit Zustellung der Rechnung innerhalb von 14 Tagen auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

4 – Leistungsumfang

Wir verpflichten uns zu den Leistungen gemäß den einzelnen Seminarbeschreibungen auf der Internetpräsenz der Anbieterin.

Getränke, leckere vegetarische Verpflegung und Unterbringung sind in den Leistungen enthalten, insofern nicht ausdrücklich anders kommuniziert.

An- und Abreisekosten sind nicht im Seminarpreis enthalten.

5 – Umbuchung und Stornierung

Eine kostenfreie Stornierung ist möglich bis 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Bis 21 Tag vor Beginn des Seminars behalten wir die jeweilige Anzahlung ein.

Danach, oder bei Nichterscheinen, behalten wir die jeweilige Anzahlung ein und bitten zusätzlich um eine finanzielle Wertschätzung in selbstgewählter Höhe.

Die Stornierung bedarf der Schriftform. Die Stornogebühren entfallen, wenn ein*e Ersatzteilnehmer*in genannt wird, die/der sich eigens anmeldet.

6 – Absage und Änderung der Veranstaltung

Wir behalten uns vor, Seminare und Beratungen aus wichtigem oder unvermeidbarem Grund (z.B. Erkrankung der Leiter*in, Covid-Regelungen, zu geringe Teilnehmerzahl, Unwetter) zu stornieren, auch kurzfristig. In einem solchen Fall informieren wir Dich unverzüglich und Du erhältst den bereits gezahlten Preis in vollem Umfang zurückerstattet. Für weitere Zahlungen, die Dir durch die Absage entstehen (z.B. Stornokosten für Zugticket), kommen wir außer in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nicht auf.

Programm- und Ablaufänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, soweit der Charakter der Seminare und Beratung gewahrt wird. Wechsel bei den Leiter*innen, Änderungen im Ablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsorts berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt.

7 – Gewährleistung 

Die Seminare und Beratungen der Anbieterin werden von erfahrenen Leiter*innen vorbereitet und durchgeführt.

8 – Datenschutz

Die Anbieterin erhebt und speichert die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen persönlichen Daten von Dir. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei gemäß unserer Datenschutzbestimmungen, die Du unter folgendem Link einsehen kannst: Link

Name und eMail-Adresse finden zudem Eingang in unsere Teilnehmerliste.

9 – Haftungsausschluss und -beschränkung

Du übernimmst mit der Anmeldung für Dich und Deine Handlungen die volle Eigenverantwortung –  während der Anreise, während des Seminars und auf der Rückreise. Du kommst für verursachte Personen- und Sachschäden und deren Folgen selbst auf.

Du bist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und -minderung zu treffen.

Die vertragliche und gesetzliche Haftung der Anbieterin und ihrer Erfüllungsgehilfen ist ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Dieser Ausschluss gilt nicht

  1. für zwingend gesetzliche Haftungen;
  2. für Schäden, die aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit entstehen;
  3. für die Erfüllung von Pflichten, die die Erfüllung der ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages überhaupt erst möglich macht und auf deren Einhaltung die Teilnehmer*innen regelmäßig vertrauen dürfen (wesentliche Vertragspflichten). In diesem Fall ist die fahrlässige Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Für die Teilnahme wird ein stabiler psychischer und physischer Zustand vorausgesetzt. Und dass Du frei von Fieber und „gesund“ kommst. Der Alpensalon ist kein Ersatz (aber eine schöne Ergänzung) für psychotherapeutische oder  sonstige ärztliche Hilfe.

10 – Schlussbestimmungen

Die Gültigkeit der Bestimmungen wird durch eine etwaige Ungültigkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB nicht berührt.

11 – Geltendes Recht/Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis zwischen der Anbieterin und Dir gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Soweit Du den Vertrag als Unternehmer*in abschließt, vereinbaren die Parteien München als ausschließlichen Gerichtsstand.

Stand Oktober 2020, München

© Alpensalon 2020 | Datenschutz | Impressum I AGB